Über Lilli & The geekish Barn

Lilli Immel ist der Kopf hinter „The Geekish Barn“ und arbeitet als freie Journalistin und Expertin für digitales Storytelling & als Autorin. Außerdem betreibt sie als Ausgleich eine kleine Manufaktur für handgefertigte Couleur- & Heraldikartikel, LARP/RPG-Zubehör sowie Fandom-Feinkunst.

Das klingt nach vielen Projekten (stimmt!) und noch viel mehr Arbeit (stimmt auch!), aber doch trotzdem interessant, oder nicht? Lilli ist in sehr unterschiedlichen Bereichen unterwegs, die sich allerdings alle in einem Punkt überschneiden: dem geschriebenen Wort. Als freie Journalistin hat sie jeden Tag mit Büchern, Filmen & Serien sowie Games zu tun, über die sie in ausführlichen Blogartikeln auf geeksantiques.de und anderen Online-Magazinen berichtet, als Storytelling-Expertin von textetikette.de schreibt sie für Menschen aus diesen Branchen und berät sie in ihrer Storytelling-Strategie. Außerdem ist Kreativität gefragt, wenn es um die textliche Aufbereitung eines komplexen wissenschaftlichen Themas für Wissenschaft, Forschung und Museen geht.

Als kreativen Ausgleich betreibt Lilli eine eigene kleine Manufaktur (klinkerlitzchen-manufaktur.de), in der sie Auftragsarbeiten für Korporationen, LARPer, Rollenspieler und Freunde des Phantastischen anbietet. Obwohl es manchmal schwierig ist, alles unter einen Hut zu bringen, macht gerade die Vielfalt der Aufgaben die unterschiedlichen Jobs so spannend. 

Mehr zu den einzelnen Bereichen erfährst du auf der Startseite von „The Geekish Barn“.

Wenn du noch mehr über die kleineren Projekte wissen willst, schau hier vorbei: Projekte